Left Weitershoppen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

Währung

Dachzelte

Dachzelten geht überall: auf dem Campingplatz, in der Wildnis, im Wald, am Wasser, am See, auf dem Berg oder in der Stadt. Ein kleines Fleckchen Erde oder ein Parkplatz genügt – vielleicht zwei – und dann kann das Zeltabenteuer beginnen. Dachzelte passen übrigens nicht nur aufs Autodach. Es läßt sich genauso gut auf Anhängern und Boote montieren. Dachzelten ist Aussicht genießen, Natur einatmen. Wer schon einmal morgens - eingekuschelt im flauschigen Schlafsack - in einem Dachzelt von Vogelgezwitscher geweckt wurde, den Reissverschluss aufzog, in die Sonne blinzelte und nicht genug von der atemberaubenden Aussicht hatte, weiss, wovon wir hier predigen. Dachzelten ist zeitlos - trendy - Freiheit pur!

Summer Deal 10 % auf James Baroud und Alu Cab Dachzelte

Welches Dachzelt entspricht meinen Anforderungen?

Hartschalen Dachzelte

Hartschalenzelte zeichnen sich durch ihren schnellen Auf- und Abbau aus und sind somit für Camper mit häufigen Stellplatzwechseln prädestiniert. Bei feuchter/nasser Witterung ist die geringe Zeltstoff-Oberfläche von Vorteil. Die feuchte Fläche wird so auf ein Minimum reduziert, sie sind schnell trocken und wieder einsatzbereit.

Hybrid Dachzelte

Hybriddachzelte vereinen alle guten Eigenschaften anderer Dachzelte in einem. Eine blitzschnelle Einrichtung, bei der das Zelt über die Seite des Autos ausgeklappt wird, so dass du einen viel größeren Schlafbereich als in anderen Dachzelten genießen kannst. Die robuste Hardshell-Box hat ein stromlinienförmiges Aussehen mit einem niedrigen Profil.

Klapp Dachzelte

Unter den Dachzelten sind Klappdachzelte besonders bei Offroadern und Familien sehr beliebt und in wärmeren/trockenen Klimaregionen häufig im Einsatz. Sie zeichnen sich durch ihre kompakten Packmaße in Kombination mit einem großen Raum und Platzangebot aus. Sie sind relativ leicht und bieten bei heißen Temperaturen ein luftiges Raumklima.

Alu Dachzelte

Aluminium ist langlebig, korrosionsbeständig und altert durch UV-Licht nicht. Zudem ist Aluminium unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen und Steinschlag führt höchstens zu Kratzer oder Dellen, wird aber, anders als bei GFK-Zelten, kein Loch in die Zeltschale schlagen. Auch für alle, die gerne viele Dinge an ihr Zelt schrauben möchten, ist ein Alu-Dachzelte die beste Wahl. Das Anbringen von Haltern für Scheinwerfer, Wagenheber, Schaufeln, Antennen, Kanister, Solaranlagen, etc. ist einfach möglich. Sportler können auf dem Dach problemlos z.B. Kajaks, Fahrräder oder Ski transportieren

Moby Mountain

Das Ultimative Hybrid Hartschalen Dachzelt

die neuste Generation

James Baroud Odyssey

mehr